Samstag, 4. August 2012

D-Dorf Shopping

Wie verbindet man am Besten das Nützliche (Famile des Freundes am frühen Morgen zum Düsseldorfer Flughafen bringen) mit dem Angenehmen?

Ganz klar, man belohnt sich für das unschöne Knitterfältchen fördernde Aufstehen zu ganz unwirtschaftlichen Zeiten erst mal mit einem großen Milchcafé und ein wenig Beauty-Shopping!


Für meine bescheidenen Bedürfnisse reichen zwar im Grunde die größzügig verteilten Shoppingmeilen in Köln völlig aus, aber erst mal auf der exklusiven angekommen, gerate ich doch immer wieder ins Schwärmen! Wie schön wäre doch eine nette 'Zara Home'-Filiale in unmittelbarer Nähe! Und zumindest Window Shopping kann man bei Gucci, Armani und Chanel doch viel stilvoller betreiben als bei Gina Tricot oder Hallhuber.

Meine Kamera hat mich an diesem ehrwürdigen Shopping-Tag leider nicht begleitet, aber einen kleinen Appetizer habe ich- zu Hause angekommen- natürlich sofort für euch geknipst ;-).

Was in den hübschen Tüten schlummert, verrate ich euch morgen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen